HERZLICH WILLKOMMEN IM EISENBAHNMUSEUM SCHWARZWALD

wir freuen uns auf Sie!

Die Eisenbahn, die auch aus Eisen ist!

900 Handarbeits-Supermodelle in den Baugrößen 1, 2 und 5, bis zu 1 m lang und 20 kg schwer.
2 Schauanlagen je 20 m x 7,5 m und 3 Dioramen 8 m x 1,8 m, 11 m x 2 m und 6 m x 2 m, alle in Baugröße 2. Zahlreiche Funktionen können vom Besucher ausgelöst werden.

Die größte Spur 2 Sammlung der Welt!

  • BAUGRÖSSEN, SPURWEITEN UND MASSSTÄBE.
  • Maßstab 1:32

    Regelspur 1435 mm, Spurweite 45 mm

    Baugröße I:
  • Maßstab 1:22,5

    Regelspur 1435 mm, Spurweite 64 mm

    Baugröße II
  • Schmalspur 1000 mm,     Spurweite 45 mm

    Baugröße IIm
  • Schmalspur 650-850 mm, Spurweite 32 mm

    Baugröße IIe
  • Feld- und Industriebahn kleiner als 650 mm, Spurweite 26,7 und 30 mm

    Baugröße IIf
  • Maßstab 1:11,3

    Regelspur 1435 mm, Spurweite 127 mm

    Baugröße V
  • KLEINE WELT GANZ GROSS - EISENBAHNMUSEUM SCHWARZWALD

    Im Eisenbahnmuseum Schwarzwald ist die größte Sammlung der Welt in Baugröße II zu sehen. Es handelt sich dabei um keine Industrieprodukte, sondern um einzeln angefertigte Exponate, die in allerfeinster Modellausführung gefertigt wurden. Eine Lokomotive besteht aus bis zu 10.000 Einzelteilen.

    Die Sammlung der Interessengemeinschaft Spur II, Regionalgruppe Süd, ist keine gewöhnliche Modelleisenbahnsammlung. Sie besteht aus 700 handgefertigten Eisenbahnmodellen, die in rund 170 Metern Glasvitrinen präsentiert werden. Auf insgesamt rund 350 Quadratmeter großen Anlagen können Besucher auch Züge steuern.

    Die Anlage „Schwarzwaldbahn“, ein Landschaftsthema, umfasst eine Größe von 20 x 7,5m im Maßstab 1:22,5. Es wurden 220m Gleis in Normal- und Meterspur verlegt. Die 10 Züge der Anlage können mittels Drucktaster gesteuert werden.

    Ein Stadt- und Industriethema ist die ebenfalls 20 x 7,5 m große Anlage „Schramberg an der Schwarzwaldbahn“ mit ca. 350 m Gleis in Normal- und Schmalspur, 40 Weichen, 2 Drehscheiben und 60 Gebäuden.

    Mit Lokschuppen, Drehscheiben, Wasserkränen, Schlackengruben, Bekohlungs- und Besandungsanlagen zeigen die beiden Betriebswerke ebenfalls im Maßstab 1:22,5, mit einer Größe von Größe 8 x 1,4m bzw. 11 x 2 m, eine typische Szenerie der Dampflok-Ära. Gleise, Fahrzeuge und Gebäude wurden in aufwändiger Handarbeit gefertigt.

Anfahrt

So finden sie die Museen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten inkl. Schließtage

Eintrittspreise

Eintrittspreise für die Museumslandschaft

Kontakt

Haben Sie eine Frage oder möchten Sie mehr über die Museen erfahren oder wollen Sie eine Führung vereinbaren? Schreiben Sie uns eine Nachricht!

Bleiben Sie in Kontakt

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Eisenbahnmuseum

  • Rundgang
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse

Museumslandschaft

  • ErfinderZeiten
  • Autosammlung Steim
  • Dieselmuseum
  • Stadtmuseum
  • Terassenbaumuseum

Service

  • Kontakt
  • Öffnungszeiten
  • Anfahrt