Technische Informationen

Die 6-Zylinder Kielerin

  • Beschreibung

    Die Loks der Baureihe V 65 der Deutschen Bahn wurden 1955 von der Firma MaK in Kiel gebaut. Die V 65 war einer der ersten Dieselloks die in großer Serie gebaut wurden. Ihre Besonderheit war der 6-Zylinder-Motor mit einer Drehzahl von 750 Umdrehungen/min. Zudem besaß die Lok einen sogenannten Beugniot-Hebel, das war ein Bauteil, das die Kurvengängigkeit verbesserte. Die V 65 erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h.

     

  • Description

    The Hessian with the 6-cylinder engine

    The diesel locomotives of the class V 65 of the Deutsche Bahn was built in 1955 by the MaK Company in Kiel / Germany and was built in large-scale production. The loco had a 6-cylinder engine with 750 revolutions per minute and through the Beugniot- crank an improved out-corner. The V 65 reached a power of 80 km/h.
    Model Characteristics:

    1. components: 500 parts composed of brass, steel and die cast metal
    2. size and weight: size: 30 cm , weight: 4 kg
    3. working hours: approximately 250 hours
    4. year of manufacture: 1995
    5. scale and gauge: Scale: 1, gauge: 45 mm
    6. feature: The model loco has a working hydraulic actuator.
  • Größe und Gewicht

    30 cm  lang und 4 kg schwer

  • Fertigungsstunden

    500 Einzelteile  bestehend aus Stahl, Messing und Druckguss

  • Baujahr

    1995

  • Baugröße und Spurweite

    Baugröße: 1, Spurweite: 45 mm

  • Verwendete Einzelteile

    300 Einzelteile bestehend aus Weißblech und Messing

  • Besonderheit

    Die Modell-Lok besitzt einen funktionierenden hydraulischen Antrieb d.h. es ist ein Ölgetriebe, ein sogenannter Wandler.

Bleiben Sie in Kontakt

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Eisenbahnmuseum

  • Rundgang
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse

Museumslandschaft

  • ErfinderZeiten
  • Autosammlung Steim
  • Dieselmuseum
  • Stadtmuseum
  • Terassenbaumuseum

Service

  • Kontakt
  • Öffnungszeiten
  • Anfahrt