Technische Informationen

Die Modifizierte Hessische-Schwäbin

  • Beschreibung

    Das Modell HR 4021 von Märklin ist eine Abwandlung bzw. Vereinfachung der Dampfloks der Baureihe 01.  Die Loks der Baureihe 01 wurden zwischen 1924 und 1935 unter anderem von der Firma AEG in Frankfurt gebaut. Sie wurden als Schnellzugdampfloks  für den Personenverkehr konzipiert.  Sie erreichten eine Geschwindigkeit von bis zu 130 km/h.

  • Description

    The model loco  HR 4021 of the Märklin Company is a modification of the steam loco of  the class 01. The real loco was built  by the AEG Company in Frankfurt between 1924 and 1935. It was an express steam  loco   and was set in   passenger transportation and reached a maximum speed of 130 km/h.

  • Größe und Gewicht

    75 cm lang und 5 kg schwer

  • Fertigungsstunden

    400 Stunden

  • Baujahr

    1925

  • Baugröße und Spurweite

    Baugröße: 1 Spurweite 45 mm

  • Verwendete Einzelteile

    300 Einzelteile bestehend aus Weißblech und Messing

  • Besonderheit

    Das Modell ist eine mit Spiritus beheizte echte Dampflok und ist im diesem Erhaltungszustand. Weltweit gibt es  von dem Modell noch ca. 20 Stück

Bleiben Sie in Kontakt

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Eisenbahnmuseum

  • Rundgang
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse

Museumslandschaft

  • ErfinderZeiten
  • Autosammlung Steim
  • Dieselmuseum
  • Stadtmuseum
  • Terassenbaumuseum

Service

  • Kontakt
  • Öffnungszeiten
  • Anfahrt